QM ReproMed 

Vorreiter in der Reproduktionsmedizin mit Big Data und künstlicher Intelligenz
 

©

QM ReproMed revolutioniert die Reproduktionsmedizin durch Big Data und moderne KI-Lösungen. Unser Fertility Navigator nutzt umfangreiche Datensätze, um Behandlungsentscheidungen zu verbessern. Gestalten Sie mit uns zusammen die neue Zukunft.

Der Fertility Navigator von QM ReproMed wird eine bahnbrechende Veränderung in der Reproduktionsmedizin herbeiführen. Durch BigDataIVF und KI können genauere und zuverlässigere Prognosen und Behandlungspläne angeboten werden, um Patient*innen dabei zu helfen, mit minimalem zeitlichen, finanziellen, physischen und psychischen Druck eine Schwangerschaft zu erreichen.

Werden auch Sie Partner*in des Unternehmens und gestalten Sie die nächsten Fortschritte in der Reproduktionsmedizin mit dem Ziel, bessere Chancen für die 15 % der Paare zu schaffen, die weltweit unter ungewollter Kinderlosigkeit leiden.

    • Mitarbeiter*innen:
    • 7
    • Beteiligung seit:
    • 2021
    • Beteiligungsquote:
    • 30%
    • Standort:
    • Schaffhausen

QM ReproMed News:

Online-Konferenz über Brustkrebs und Therapieansätze

Am 29. April dieses Jahres veranstaltete das Shanghai General Hospital (SGH) eine Online-Konferenz zum Thema #Brustkrebs und Therapieansätze.

Das Fünfte Deutsch-Chinesische IVF-Symposium

Vom 6. bis 8. September 2019 fand im MVZ Fertility Center Hamburg das fünfte chinesisch-deutsche IVF-Symposium statt.

Das Vierte Chinesisch-Deutsche IVF-Symposium in München und Ulm

Das vierte chinesisch-deutsche IVF-Symposium fand vom 25. bis 28. Juni 2018 in München und Ulm statt.

Videopräsentation von Prof. Dr. med. Dr. H. c. Hans-Rudolf Tinneberg zum Thema Total Quality Management (Merck-Konferenz)

Prof. Dr. Dr. H. c. Hans-Rudolf Tinneberg, Geschäftsführer und Leiter der Abteilung für Gynäkologie am Universitätsspital Gießen und Marburg

Ulm: Das dritte chinesisch-deutsche Symposium zum Thema In-vitro-Fertilisation (IVF)

Unser drittes chinesisch-deutsches IVF-Symposium fand vom 10. bis 13. Oktober 2017 in Ulm statt.

Gynäkologe aus Shanghai wurde für ein Jahr am kooperativen Universitätsklinikum Gießen und Marburg weitergebildet

Der Gynäkologe Dr. Bin Cai von der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie des Shanghai General Hospitals vertiefte sein Fachwissen und verbesserte seine Techniken durch ein einjähriges Weiterbildungsprogramm

Zweites Chinesisch-Deutsches IVF-Symposium in Düsseldorf

Nach dem Erfolg des ersten Symposiums, wurde nun auch das zweite chinesisch-deutsche IVF-Symposium vom 17. bis 19. Mai 2017 von Swiss International Health Care in Düsseldorf erfolgreich abgehalten.

Das erste chinesisch-deutsche IVF-Symposium fand in Gießen und Marburg statt

Das erste chinesisch-deutsche IVF-Symposium, das von Swiss International Health Care initiiert worden ist, fand vom 24. bis zum 28. Oktober 2016 in Gießen und in Marburg statt.

Swiss International Health Care GmbH

Winkelriedstrasse 82
8203 Schaffhausen

Social Media